..................NaturHeilPraxis Anja Simone Simon.................

Detox

                                            Stärke deine Geist

Stärke deinen Körper

Stärke dein Bewusstsein


Ein gesunder Körper lässt Viren, Bakterien, Pilzen und Protozonen keine Einlasspforte. Aber wie kommt man dahin, dass die Eindringlinge draußen bleiben?


Meine Antwort lautet: In dem wir uns von innen stärken. Ausleiten was uns schwächt, Fit machen und unsere Gedanken bewusst auf das lenken, was wir wirklich wollen.

Dazu gehören natürlich auch eine gesunde vollwertige Ernährung ohne Hunger und ausreichend Bewegung an der frischen Luft!


Hier finden Sie eine Reihe von ständig wechselnden Ausleitungskuren, deren einzelne Erklärung gerne in der Praxis besprochen werden können.

Detox Bäder zur Anwendung in meiner Praxis, bitte dazu rechtzeitig einen Termin vereinbaren.


Frühjahrskur 2017           


Garshan Ayurveda Massage

Eine Trockenmassage mit einem Rohseiden Handschuh aktiviert das Lymphsystem, baut Schlackenstoffe im Körper ab, sorgt für eine gute Durchblutung, hilft bei Cellulitis und Wassereinlagerungen.


Danach haben Sie eine seidenweiche Haut, die sich phantastisch anfühlt.

Detox- Bäder:

Leiten Sie Schadstoffe mit einem speziellen Detox Fußbad Gerät direkt aus Ihrem Körper hinaus.

Über das Ausscheidungsorgan Haut werden Säuren und Giftstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt. Im Detox Bad wird der saure Film auf der Haut neutralisiert und der Körper kann belastende Säuren nachschieben. Dies entlastet den Organismus und unterstützt somit die natürliche Ausscheidungsfunktion der Haut. Der Körper wird sanft gereinigt und die Selbstfettung der Haut optimiert.

Ich verwende hochwertige Detox Salze in Verbindung mit galvanisierten Strom, um die einzelnen Entgiftungsschritte Organ für Organ durch zu führen.


Detox (Entgiften) ist eine moderne Antwort auf unsere hochgradig belastete Umwelt, eine Methode, die Entspannung und Loslassen auf eine ganz praktische Wohlfühlart geschehen lässt.


     

Entwicklung eines Entgilftungsbades innerhalb von 30 Minuten.


Der Leberwickel zur Ausleitung und Stressregulation 


Leberwickel werden täglich mittags oder abends angelegt. Sie sollten sich dafür mindestens eine halbe Stunde hinlegen können.

Anwendung:
Wärmflasche mit heißen nicht kochendem Wasser befüllen. Ein Küchenhandtuch mit dem Wasser benetzen und um die Wärmflasche wickeln.
Ein Badehandtuch auf die Unterlage legen und den Wickel mit der Wärmflasche auf Leibhöhe rechts unterhalb des Rippenbogens mit dem Badehandtuch fixieren. Das Ganze gut eine halbe Stunde auf dem Körper lassen und dabei mal keine Mails checken oder sonstige Arbeiten verrichten.
Entspannt herrlich und tut der Leber gut.


Schröpfen:


Schröpfen kennen wir schon aus dem Mittelalter und es ist noch immer eine sehr wirkungsvolle Methode, um Schadstoffe, Verspannungen und Ablagerungen aus dem Körper zu entfernen.


Mittels Schröpfglas wird ein Unterdruck im Hautgewebe erzeugt, dass das Blut ins Gewebe einfließen lässt und dort Schlackenstoffe abtransportiert.


Nach dem Schröpfen fühlen Sie sich befreit und wie frisch geboren, probieren Sie es einfach aus.